Diätrezepte Kim's Zauberküche

aus verschiedenen Diätvarianten


Dagmar Passleck

 

https://www.facebook.com/pages/Daggis-Low-Carb-K%C3%BCche/1599650030288830?fref=photo

 

 

Kaffeekugeln

 

ca. 20 bis 24 Stück

 

 

 

 

 

 

 

 


160 g Wiener Boden Low Carb - Rezept folgt im Anhang


30 g gemahlene Mandeln


4 EL starker Kaffee


150 g Quark


ein paar Tropfen Rum- oder Vanillearoma


5 ml flüssiger Stüßstoff oder 75 g Xylitol (Kaufland)


(75 g böser Zucker diese Angabe dient nur zum Umrechnen falls

 

eine andere Low Carb Süße verwendet wird)


3 EL Backkakao

Wiener Boden zerbröseln, mit den Mandeln, Quark, Rumaroma,

 

Kaffee und Süßstoff mischen. Aus dem Teig mit Hilfe eines

 

Teelöffels Teig abstechen und zu Kugeln formen.

 


Die Kugeln in Backkakao wälzen und für mind. 2 Std. in den

 

Kühlschrank.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Frühstück - Frischkäse mit Beerenobst

1 Becher körniger Frischkäse


100 g Beerenobst


10 g Mandeln gehackt oder gehobelt


5 g Leinsamen


Süßstoff oder Stevia oder Xucker nach Gust

 

 

 

 

 

 

 

Buttermilch-Dessert mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Rezept für 4 Gläser (a`150 ml):

250 ml Buttermilch

200 g Schlagsahne

1 EL Limettensaft oder Zitronensaft

70 g Xylitol (Kaufland)

3 Blatt Gelatine

1 paar Tropfen Vanillearoma oder das Mark einer frischen
 
Vanilleschote


400 g Rhabarber - in Stücke schneiden

200 g Erdbeeren - halbieren

20 g gehackten Ingwer oder Ingwerpaste

75 g Xylitol (Kaufland)

3 EL Wasser

(1/2 TL Guarkernmehl) zum andicken


Gelatine in kalten Wasser einweichen. 100 ml Buttermilch,
 
Xylitol und Vanillearoma/Mark erhitzen, aber nicht kochen. Rühren,
 
bis der Birkenzucker gelöst ist. Gelatine ausdrücken und in der
 
heißen Buttermilch auflösen. Gelatine-Masse unter die übrige
 
Buttermilch rühren. Buttermilch kalt stellen. Sobald die
 
Buttermilch zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und
 
vorsichtig unterheben. Creme in 4 Förmchen füllen und
 
3–4 Stunden kalt stellen.
 

Für das Kompott Rhabarber, Erdbeeren,
 
Ingwer, Xylitol (Birkenzucker) und Wasser in einem Topf mischen.
 
Kurz aufkochen und ca. 5 min. köcheln lassen.
 

Guarkernmehl mit kaltem Wasser anrühren und unter das
 
 
Kompott rühren. Nochmal kurz aufkochen und auskühlen lassen.

 

 

mein erster selbstgemachter Apfelmus...

 

 

...voll lecker geworden.

 

 

 

800 g säuerliche Äpfel 


30 g Xucker light oder jedes andere Süssungsmittel 


2 gepresste Zitronen 

 

Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden

,
Xucker light und Zitronensaft dazu,

 

10 Minuten bei 100 °C köcheln lassen,

 

dann kurz pürieren und in Gäser füllen.


fertig ...

 

Guten Appetit !!!

 

 

 

 

Ina Liscious W 

 

Schoko Kokos Mousse

 

mit selbstgemachtem "Raffaello"

 

 

 

 

 

 

 

300g Seidentofu mit

 

ca.50g in der Pfanne ohne Öl gerösteten Kokosraspeln

 

30g Kokosöl,

 

3 gehäuften EL Kakaopulver & Agavevdicksaft nach Belieben mixen,

 

in Gläser füllen & in den Kühlschrank stellen.

 

Für die raffaellos Kokosmus & geriebene Mandeln mixen,

 

nach Belieben süßen, etwas Kokosöl dazu ,

 

Kugeln formen& in Kokosraspeln wälzen, in den Kühlschrank stellen.

 

Guten Schmackofatz !!!

 


Süßes Frühstücks Duo
 
 
 
 
 Kirschen entkernen, kurz mixen
 
 
( so daß noch Stücke bleiben) & mit Sojajoghurt mischen
 

Erdbeer - Saft (z.B. pago) mit Chia Samen ansetzen
 
 
& frische Minze unterrühren.
 

Beide Gläser über Nacht in den Kühlschrank,
 
 
damit es schön durchzieht bzw. quillt.
 

Mit frischen Kirschen, erdbeeren& Minze garnieren.
 
 
Guten Appetit !!!
 
 
 
 

 

 

Keksi-liscious 

 

 

Rote Früchte Frühstück

 

 

 

 

Basis des heutigen Frühstücks ist ein Kompott aus roten Früchten:

 

 

Trauben, Heidelbeeren, Brombeeren, Ribisel & Granatapfelkerne in Granatapfel-

 

 

und Traubensaft einkochen,

 

 

evtl. mit Xylith süssen.

 

 

Mit diesem Kompott habe ich dann den Chia Pudding angesetzt und heute mit

 

 

getrockneten Früchten & Nüssen bestreut

 

 

& aus Sojajoghurt ein Früchtejoghurt gemacht ...

 

 

Guten Appetit !!!

 

 

 

 

Keksi-liscious 

 

 

Erdbeereis

 

 

 

 

 

Erdbeeren pürieren, in die Förmchen füllen,

 

 

10 min ins TK Fach, dann mit Orangen-Mango Saft auffüllen,

 

 

für mind. 3 Stunden ins TK Fach  

 

 

zum Rauslösen die Form kurz unter heißes Wasser halten...

 

 

Guten Appetit !!!

 

 

 

Keksi-liscious

 

 

Schokolade zum Frühstück... hm

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Basis besteht aus den Resten eines Schokomousse,

 

 

das ich gestern gemacht habe:

 

 

300g Seidentofu mit 50g Kokosraspeln,

 

 

die ich in der Pfanne ohne Öl geröstet habe,

 

 

30g Kokosöl,

 

 

3 gehäufte EL Kakao und Agavendicksaft (nach Belieben).

 

 

Alles mixen & kalt stellen.

 

 

Für´s Frühstück habe ich die Reste mit etwas Kokosmilch,

 

 

3 EL Haferflocken,

 

 

Erdnüssen und Paranüssen gemixt.

 

 

Das ganze dan kalt stellen, das wird richtig fest.

 

 

Garniert mit frischen Marillen, getrockneten Cranberries & Physalis sowie den

 

 

restlichen karamellisierten Nüssen von vorgestern ...

 

 

Guten Start in den Tag ....

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kokos Porridge mit Beeren Mus
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
30 g Dinkelflocken mit 1 EL Kokosraspeln & Reismilch aufkochen,
 
 
 
köcheln lassen.
 
 
 
Einige Erdbeeren mit dem Mixer zu Mus pürieren,
 
 
 
mit klein geschnittenen Erdbeeren & Heidelbeeren mischen.
 
 
 
Guten Appetit !!!
 
 

 

Keksi-liscious 

 

Melonen Erdbeer Shake

 

 

 

 

Wassermelone entkernen

 

 

( Kerne werden beim mixen bitter ),

 

 

mit einer Handvoll Erdbeeren grob mixen,

 

 

mit Sojajoghurt mischen & genießen.. .

 

 

Guten Appetit !!! 

 

 

 

 

 

Keksi-liscious 

 

Ananas-Kokos Chia mit Beeren in Orange 

 

 

 

 

den Chia Pudding habe ich diesmal halb/halb mit Reismilch und

 

Ananas/Kokossaft gemacht, schmeckt herrlich frisch  ...

 

dann einfach eine Orange halbieren und aushöhlen,

 

Pudding rein, Beeren & Orangenstückchen drauf, sieht nett aus & schmeckt

 

genial...

 

ganz einfach und nun 

 

 

guten Appetit !!!

 

 

Keksi-liscious 

 

Chia Schokopudding mit Erdbeeren & Marillenmus

 

1 gehäuften TL Kakaopulver mit etwas Sojamilch & Agavendicksaft glatt rühren,

 

 

mit 100 ml Milch aufgiessen .

 

 

2 EL Chia Samen darunter rühren. 

 

 

10 min quellen lassen, nochmals gut durch rühren & über Nacht in den

 

 

Kühlschrank.

 

 

Mit frischen Erdbeeren & einem Mus aus 2 Marillen & 1 Nektarine genießen.

 

Schokoladig fruchtig!

 

 

Wer die Chia Körner nicht mag, der kann den Pudding mit dem Stabmixer nach

 

 

dem Quellen cremig rühren...

 

 

Guten Appetit!!!

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!