Diätrezepte Kim's Zauberküche

aus verschiedenen Diätvarianten


 

 

 

Heike's Küchenexperimente Blog

 

Roggenbrot aus der De longhi Multifry Heissluft Fritteuse 😍

300 gr Roggenmehl Type 1150


300 gr Weizenmehl Type 1050


10 gr Trockenhefe


1 Tl Zucker


1 Tl Salz


300 ml lauwarmes Wasser


30 ml Bärlauchöl ( geht auch anderes )



Wasser zum besprühen und Saaten zum bestreuen vom Brot

Aus den oberen Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig kneten und zu einem Brot formen.


Auf die Air Grillfunktion stellen Stufe 2 und 2 Min vorheizen/ ausschalten.


Den Teig darin 60 min gehen lassen.


Das Brot einschneiden, mit Wasser besprühen und mit Saaten bestreuen.


Auf Backofen stellen, Stufe 2 und 35 min.


Geht natürlich in jedem Backofen bei ca 180-200°C

 

 

 

 

 

 

hier zum Blog

 

 

Spaghetti Carbonara 😋

Für 4 Personen :


 
250 g Spaghetti

1 TL Pflanzenöl

150 gr magere Schinkenwürfel

1 Zwiebel in Würfel n.B.

1 Zehe Knoblauch n.B. "Ich lasse sie meist weg"

100g Frischkäse bis 1% Fett

1 Ei

100 ml Milch, 1,5 % Fett

150 ml Kochsahne 7 % Fett

Salz, Pfeffer, Muskat

Spaghetti nach Anweisung bissfest kochen.

Währendessen Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Schinken und Zwiebel darin unter Rühren anbraten.

Frischkäse, Ei, Milch, Kochsahne und Gewürze mit dem Pürierstab mixen.

Nudeln abtropfen lassen, zum Schinken geben geben kurz mitbraten.

Ei-Milch Mischung einrühren und 2–3 Minuten unter Rühren erhitzen *nicht kochen lassen*

Spaghetti eventuell mit Parmesan bestreuen und servieren.

Dazu reiche ich nur Salat 😊

 

 

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönlicher BLOG bei Facebook

 

 

Kürbisspalten aus der Actifry 😍

1 mittelgroßen Hokkaido

2 Tl Lein-Öl

Tomatengewürzsalz oder einfach nach belieben Salz, Pfeffer, ...

Kürbis zerteilen, aushöhlen und in Spalten schneiden. In einen Frühstücksbeutel
 
zusammen mit den Gewürzen / Öl geben und für 1-2 Std marinieren lassen.

In der Tefal Actifry für ca 25-35 min garen. Ich esse gerne Currysosse dazu 😊

 

 

 

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönlicher Blog Facebook

 

Schinken-Ei-Nest 😍

Ich nehme Muffinförmchen dazu da braucht man nichts einfetten.

Putenbrust oder gekochter Schinken


Eier


Maiers Kräuterdip oder einfach wer das nicht hat Salz, Pfeffer, Paprikapulver,Kräuter, ........


http://www.maiersgenuss.de/artikel/45/15/dips/kraeuter-dip.html

1 Scheibe Schinken in das Muffinförmchen legen. 1 Ei rein schlagen und nach belieben würzen.


In der Mikrowelle bei 450W ca 6-8 min garen. Wer es weicher mag lässt es kürzer drin.

**MAN KANN AUCH NACH BELIEBEN PAPRIKA, ZWIEBELN ODER PILZE IN WÜRFEL

 

MIT IN DIE FÖRMCHEN GEBEN UND MIT GAREN**

 

 

 

 

 

Heike's Küchenexperimente privater Blog Facebook

 

 

Mandarinen - Spekulatius - Dessert 😍

1 Mandarine


250 gr Magerquark


1 El Monin Zimt Sirup *Kaufland oder Media Markt


2 EL Mineralwasser


1 Spekulatius

Die Mandarine schälen und zur Hälfte in ein Glas legen.


Den Spekulatius mit einem Fleischklopfer zerbröseln.


Magerquark mit den restlichen Zutaten verrühren und die Brösel untermengen.

 

Zur Hälfte ins Glas geben. Mit den restlichen Mandarinenstücken belegen

 

und den übrigen Quark

 

darauf verteilen. Mit Spekulatius und 1 Mandarine dekorieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönlicher Blog Facebook

 

 

Maultaschen-Auflauf 😍



2-3 Packungen Bürger Fitness Maultaschen


100 gr geriebener Käse leichte Variante


200 ml Kochsahne 7% *Rewe* oder Kondensmilch
1 Ei
Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Currypulver

Die Maultaschen in ca 1 cm Streifen schneiden und in eine Auflaufform geben.


Mit geriebenenem Käse bestreuen.


Kochsahne mit Ei verquirlen und mit Gewürzen abschmecken und über die Masse gießen.


Im vorgeheizten Ofen 200C ca 25-30 min bei Ober / Unterhitze überbacken. Dazu gabs einen gemischten Salat aus

 

Eisberg und Möhren.

 

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönicher Blog Facebook

 

Eier-Schinken-Toast 😍
Eier-Verwertung 😊


Das Rezept habe ich von meiner Freundin Sonja

4 Eier hart gekocht, hacken


200 gr gekochter Schinken, würfeln


1 Paprika ( die habe ich weggelassen) würfeln


200 gr leichten geriebenen Käse


1 B saure Sahne


Gewürz nach Belieben ich hab Maiers Kräuterdip genommen

 

-> http://www.maiersgenuss.de/artikel/45/15/dips/kraeuter-dip.html


Alles vermengen und auf Toast oder Brot streichen ( für die Kids habe ich es mit Plätzchen

 

Ausstecher ausgestochen 😍)


Bei 200C ca 20 min überbacken

 

 

 

 

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönicher Blog Facebook

 

 

Apfelbrei 😍

Hab nochmal eine Ration Äpfel geschenkt bekommen die wurden gleich

 

verarbeitet so haben wir im Winter auch was von 😊

1,5 kg geschälte und entkernte Äpfel in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben.


500 ml Wasser dazugeben ( früher hab ich anstatt Wasser Apfelsaft genommen )


1 P Vanillezucker


Zimt


Alles solange köcheln lassen bis die Äpfel zerfallen oder wenn man es noch feiner mag alles

 

pürieren.


Ich fülle das ganze portionsweise in Behälter ab und friere es ein

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönlicher BLOG Facebook

 

 

Spekulatius - Creme 😍


Als Brotaufstrich 😉


Aus nur 3 Zutaten 👍

Schmeckt herrlich Weihnachtlich, sogar unsere Kinder sind begeistert 😊


Für 1 Glas:


150 gr Spekulatius


ca 50-80 ml Kondensmilch 3% Fett


*das könnt ihr selbst bestimmen da jeder eine andere Konsistenz mag*


10 gr Lätta Halbfettmargarine

Die Kekse klein brechen und mit der Kondensmilch übergießen.


20 Minuten durchziehen lassen.


Dann die Halbfettmargarine dazugeben und in einen Mixer füllen.


Alles gut durchmixen und in ein Glas mit Deckel füllen. Ich stelle das ganze in den Kühlschrank

 

 

 

Heike's Küchenexperimente persönlicher BLOG Facebook

 

Zitronen-Frischkäse-Kuchen 😍


Aus dem Omelettemeister 😊


Geht auch in einer anderen Mikrowellen geeigneten Form oder Tasse,...

200 gr Frischkäse Exquisa Fitline 0,2 %


1 El Agavendicksaft eventuell mehr muss man abschmecken


1 gehäufter Tl Speisestärke


1/2 Bio Zitrone *davon die Schale und Saft*


1 Ei

Das Ei trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen.


Frischkäse mit dem Agavendicksaft, Speisestärke, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Eigelb

 

verrühren. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

 

Die Masse in den Omelettemeister füllen

 

und mit geschlossenem Deckel bei 540W ca 4 min in der Mikrowelle

 

garen und etwas auskühlen lassen.

 

 

 

 

 

 

Facebook BLOG von Heike s Küchenexperimente

 

 

Hackfleisch-Lauch-Auflauf 😍

Für 4 -5 Personen:

500 gr tockene Nudeln


500 gr Tatar oder Hackfleisch


3 Stangen Lauch


1 El Öl


400 ml heisse Gemüsebrühe


100 ml Milch 1,5 %


200 gr Schmelzkäse 9%


Muskat,Salz und Pfeffer


1 Scheibe Gouda 45%

Die Nudeln im Salzwasser al dente garen und abgießen.


Lauch in feine Ringe schneiden.


Öl erhitzen, Tatar krümelig braten. Lauch zugeben und mit anbraten. Leicht mit Salz und Pfeffer

 

würzen.


Für die Sosse den Schmelzkäse in der Gemüsebrühe schmelzen. Die Milch zugeben und mit Muskat

 

abschmecken.


Nudeln zusammen mit der Hack-Lauch Masse in eine Auflaufform geben und gut vermischen. Die

 

Sosse darübergiessen.


Den Käse in Stücke reißen und darauf verteilen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C ca 25-30 min überbacken.

 

 

 

 

persönliche Facebook Seite/BLOG  von Heike

 

 

Spinatknödel mit Eisbergsalat 😍


Eines unserer Leibspeisen 😋

450 gr Gefrorenen Spinat auftauen lassen und ausdrücken oder

 

150gr frischer Spinat ( gemixt )


250 gr altbackene Brötchen in Würfel geschnitten


80 gr Mehl


1 Zwiebel


1 Bund Petersilie


wer mag kann auch gemixten Bärlauch zusätzlich dazu geben


2 Eier


50 gr Lätta


100 gr geriebener Käse leichte Variante


Salz, Pfeffer, Muskat


Alles in eine Schüssel geben und mit den Händen vermengen und zu 5-6 Knödeln formen und in

 

kochendes leicht gesalzenes Wasser geben und bei niedriger Temperatur ca 15-18 min ziehen

 

lassen. Dazu reiche ich nur Eisbergsalat.

Dressing zum Salat:


Gemüsebrühepulver


1 El Senf


1 El Essig


Kräuter und Zwiebel


Wasser


Das ganze gut schütteln


2 Tl Öl dazugeben

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!