Diätrezepte Kim's Zauberküche

aus verschiedenen Diätvarianten


 

www.kim-wassermann.de

Rezeptgeber Kim Wassermann

 

Leckere Senfsosse zu X-Beliebigem

 

1 TL Kokosöl (dieses erwärmen) oder Olivenöl

200 g mittelscharfen Dijon-Senf ohne Zucker

50 g  süssen Senf oder selbst süssen mit Stevia

500 ml Natur-Joghurt 0,1 %

6 gepresste Knoblauchzehen

1 TL Paprika Pulver rosenscharf

1 Messerspitze Chiliflocken

3 EL TK Petersilie

1 TL Curcuma

Süssen alles nach Belieben mit Stevia oder Xylith oder Süssungsmittel nach Wahl

1 handvoll frische Kresse

Frischen groben Pfeffer aus der Mühle

Zum verdünnen bis zur gewünschen Konsitstenz Hafertrunk nehmen…

 

Alle Zutaten bis auf die Kräuter miteinander gut verrühren oder in den Butler geben, zum Schluss, wenn alles fertig ist, dann erst die Kräuter einrühren und kalt stellen… ca. 30 Minuten durchziehen lassen, dann erneut abschmecken mit Salz & Pfeffer…

Guten Appetit !!!

 

 

 

Diaetrezepte@kim-wassermann.de

http://kims-rezeptewelt.beepworld.de

 

Sommer - Grillmarinade für  Alle


5 Knoblauchzehen ausgedrückt oder abgeschabt
6  EL Olivenöl
1  TL Salzgemisch aus Selleriesalz, Steinsalz, schwarzer Pfeffer und Kräutersalz oder Meersalz
1 TL milden  Senf
1 EL Worcestersosse
2 EL Sojasauce

  1. TL Grillgewürz

1 TL Kurkuma (wer es mag)

3 EL trocknen Sherry oder Whisky

2 EL Wasser


Zubereitung:


Knoblauchzehen pressen und  allem anderen gut verrühren…

 

Fleisch 3 bis 4 Stunden mindestens in die Marinade einlegen und anschließend auf den Grill… das Öl tropft wieder ganz ab, keine Angst von zuviel Fett oder Öl…., besser noch am Tag zuvor einlegen und durchziehen lassen, dann schmeckt es noch besser…

Der Alkohol verflüchtigt sich, übrig bleibt ein phantastischer Geschmack am Fleisch…

 

Guten Appetit !!!

 

 


Rezept von Volker Stelkens

www.kim-wassermann.de

Meine neue Art Hollandaise...

 (4 Portionen)


2 Eigelb
2 TL Senf (milder Dijon)
200 ml Magerjoghurt 0,1%
Salz
Pfeffer
3-4 Stängel Schnittlauch
Evtl. 20g Becel Diät-Margarine o. Butter u. Mondamin (Stabiphase)

                                                         

Eigelb und Senf miteinander bei mittlerer Hitze schaumig schlagen. Langsam Joghurt rührend hinzufügen und weiter schaumig schlagen. Pfeffer und Salz hinzufügen.
Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und der Masse beimischen.
U. U. Margarine oder 20g Butter stückweise zufügen und auflösen lassen, dabei weiter schaumig schlagen. Zum Schluss die Schnittlauchröllchen untermischen.

Das passt sehr gut zu Spargel, grünen Böhnchen, Kohlrabenschwarz, Blumemkohl...

In der Stabiphase kann man ggfls. noch ein wenig Mondamin hell hineingeben, um anzudicken.

Guten Appetit !!!

 

 http://kims-rezeptewelt.beepworld.de

 

D I L L S O S S E 

zu Fisch oder Meerefrüchten

Zur Aufbewahrung und Vorbereitung, kann auch in eine Dressingflasche gefüllt werden und im Kühlschrank bis zu 7 Tagen aufbewahrt werden.

 

300 ml Wasser oder wer mag nehme 300 ml Joghurt oder halbe halbe 0,1 %

70 ml Apfelessig

2 EL  g getrocknetes Basilikum (Gewürz) oder frisch

200  g getrockneter oder frischen Dill oder 2 Pakete klein

5 Zehen Koblauch

2 EL Senf mild

1 EL Zwiebelpulver oder 2 Zwiebel gehackt oder sehr fein gewürfelt oder TK

Salz, Pfeffer nach Geschmack

Stevia nach Bedarf

Es geht auch ohne Joghurt, nur mit Wasser, auch lecker…

Alle Zutaten in einen Buttler geben, mehrfach pulsen, dann 20 bis 30 Sekunden mixen, je nach Buttler oder einfach in eine hohe Schüssel geben und mit dem Passierstab arbeiten, dann abfüllen und ggfs., falls zu dick ist, etwas Wasser hinzu. Die Konsistenz sollte nicht zu wässrig werden….

Guten Appetit !!!

 

 

 

Rezept von Andrea Schlüter

Abgewandelt für  Kim Wassermann

Gemüsepaste

250 g Karotten
100 g Zwiebeln
100 g Tomaten
150 g Zucchini
200 g Staudensellerie
1 Knoblauchzehe
50 g frische braune Pilze
1 Lorbeerblatt, frisch o. getrocknet
6 Stängel gemischte Kräuter

 (Rosmarin, Salbei, Basilikum) frisch abgezupft oder in Pulver
3 Stängel frische Petersilie
120 g grobes Meersalz
Saft einer½ Zitrone
1 EL Sonnenblumenöl oder Olivenöl 


Alle Gemüsezutaten in kleine Stücke schneiden, mit den Kräutern zusammen in einen Topf geben.
 Salz, Zitronensaft und Öl zugeben und 40 Minuten köcheln lassen.
Danach alles pürieren und in die Schraubgläser füllen und abkühlen lassen.

Danach in den Kühlschrank…

Guten Appetit !!!

 

 

Diana Seeborn mit Kim Wassermann
http://kims-rezeptewelt.beepworld.de


Deep-Sosse mit Avocado und Kräuterfrischkäse

 


2 Avocados schälen , entsteinen und stückeln
200 g Kräuterfrischkäse
150 g Magerquark
100 g Joghurt 0,1 %
3 Zehen Knoblauch
Pfeffer, Salz
Schittlauch TK 2 TL
Petersilie TK 2 TL
Wer einen Buttler hat (Mixer) der gebe den Joghurt mit
den Avocados hinein und mixe es zusammen, dann den
Quark hinzu und den Frischkäse, Knoblauch ebenfalls.
Nun die Masse in eine Schüssel füllen und die Kräuter
hinzufügen und kurz einrühren von Hand.
Abschmecken mit Salz und Pfeffer
Lecker ist der fertige DEEP …
Guten Appetit!!!

 

Rezepte von Paul-Georg Meister 

Für

www.kim-wassermann.de

 

Grill- und Fleischmarinaden (Low Carb)

 

Chili-Joghurt Marinade

Für 2 bis 4 Plätzli

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

6 TL Naturejoghurt

2 TL scharfer Curry

1 TL scharfer Chili gemahlen

2 cm Ingwer

1 TL Kurkuma (zermörsert)

2 -4 Knoblauchzehen zerdrückt

1 EL Koriander fein gehackt

etwas Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

Fleisch mindestens 45 Minuten bis 2 Stunden darin marinieren

 

----------

Schweizer Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

2 TL Salz

4 EL Paprika

1 TL schwarzer Pfeffer gemahlen

2 TKL Curry

1 Knoblauchzehe feingehackt

1 TL gemahlener Chili oder Cayennepfeffer

1 EL Koriander fein gehackt

je 1 TL Oregano und Majoran

Petersilie und Schnittlauch nach Belieben

Weitere Kräuter aus dem Garten

 

Zubereitung:

Alle Zutaten mit 1 dl Wasser und 1 dl Öl mischen

 

----------

Ritter Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

1 feingeschnittene Zwiebel

4 EL Öl

je 1 TL Mayoran und Thymian

2 Knoblauchzehen gepresst

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

 

----------

Asiatische Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

1 feingeschnittene Zwiebel oder 3 Frühlingszwiebeln

ca 5 cm Ingwer geschält und in dünne Scheiben geschnitten

2 Stiele Zitronengras feingeschnitten (zur Not geht auch abgeriebeneSchale einer Zitrone)

3 EL Sojasosse

4 EL Ketchup (oder Tomatenmark)

1 EL frischer Zitronensaft

150 gr. gehackte Erdnüsse

2 EL Koriander

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

----------

 

Balkan Marinade

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

5 EL trockener Rotwein

6 EL Öl

3 EL Essig

2 Knoblauchzehen zerdrückt

8 Oliven in Scheiben geschnitten

1 TL gehackte Petersilie

1 TL grüner Pfeffer zerdrückt

1 TL Thymian fein geschnitten

1 Loorbeerblatt zerbrockelt

4 Gewürznelken

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

 

Tipp:

Wird besonders gut, wenn das Fleisch damit mindestens 2 – 3 Stunden darin liegt

----------

 

Amerikanische Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

1 feingeschnittene Zwiebel

4 EL Öl

2 EL Essig

2 EK Orangensaft

4 EL Ketchup (oder Tomatensosse

1 TL Worchestersosse

ein paar Tropfen Tabasco oder andere Chilisosse

eine Prise kleingeschnittener Origano

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

 

----------

Marinade mit Coca Cola

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

1 feingeschnittene Zwiebel

4 EL Öl

2 EL Essig

4 EL Cola Light oder Zero

4 EL Ketchup (oder Tomatensosse

1 TL Worchestersosse

ein paar Tropfen Tabasco oder andere Chilisosse

eine Prise kleingeschnittener Origano

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

 

 

Bier-Senf Marinade

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

1 -2 EL Bier

1 TL Senf

3 EL Olivenöl

1 EL Petersilie kleingeschnitten

1 TL Thymian

etwas Kräutersalz, weisser und schwarzer Pfeffer gemischt

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen – 2 Stunden ziehen lassen

 

Steak Marinade

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

2 EL Olivenöl

2 EL Rum oder Whiskey

2 EL Chilipulver oder Cayennepfeffer

1 TL Majoran

ein paar Tropfen Tabasco oder andere Chilisosse

Zubereitung:

  • Alle Zutaten gut mischen und die Steaks mehrere Stunden darin ziehenlassen
  • Während dem Grillen mehrmals mit Marinade einpinseln
  • Fleisch erst nach dem Grillen salzen

----------

 

Hot and Spicy Marinade

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

3 TL Cayennepfeffer (oder geschrottete Chili)

1 TL Paprika

1 TL Sellerisalz

1 TL Senfpulver oder Senf

1-3 Knoblauchzehen gepresst

1 EL Schwarzer Pfeffer

1 EL grobes Salz

4 EL Öl

1 EL Orangensaft

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

Sehr gut für Spare Ribs und Schwein

----------

 

Jamaika Marinade

Von Paul-Georg Meister

Zutaten:

4 EL Rum

4 EL Sojasosse

4 EL Ananassaft

2 EL Zitronen oder Limettensaft

4 EL Ketchup (oder Tomatensosse

1 TL Senf

ca 2 cm Ingwer geschält und in kleine Scheiben geschnitten

1 Knoblauchzehe zerdrückt

etwas Pfeffer

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

Sehr gut für Roastbeef, Schwein und Wild

 

----------

 

Lämmli Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

4 Knoblauchzehen zerdrückt

1 Zwiebel feingehackt

2 EL feingehackte Gartenkräuter

2 EK Orangensaft

1 TL grobes Salz

2 EL Cognac

1 EL Herbes de Provences

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen und Lamm darin in einem Platikbeutel über Nacht marinieren

----------

 

Rössli Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

1 feingeschnittene Zwiebel

2 Knoblauchzehen zerdrückt

1 dl Rotweinessig

3 EL Olivenöl

Etwas Majoran (nicht zu viel)

2 TL Senf mild

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen und das Fleisch in einem Plastikbeutel darin rund 12 Stunden ziehen lassen

 

----------

 

Senf Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

1 EL Senf

1 EL Tomatenmark oder Ketchup

2 EL Rotwein

4 EL Öl

1 TL Cayennepfeffer

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

 

----------

 

Oliven-Zitrone Marinade

Von Paul-Georg Meister

 

Zutaten:

2 EL feingehackte Oliven

3 EL Olivenöl

1 TL Zitronenpfeffer

1 EL Sojasosse

1 EL Zitronensaft

1 EL Orangensaft

2 EL Sesamöl

2 Knoblauchzehen gepresst

wenig Tabascososse

wenig Salz

 

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen

----------

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!